Dr. Barbara Neumüller-Berger

ÄSTHETISCHE MEDIZIN / ANTI-AGING / WELL-AGING​

Vitalstoffanalyse

Wahre Schönheit kommt von Innen und so steht am Beginn einer nachhaltigen Well-Aging Behandlung eine genaue Analyse ihres Blutes. Diese gibt Auskunft über ihren Vitalstoffhaushalt und über den Grad der Erschöpfung ihrer körpereigenen Stoffe. So können wir erkennbaren Krankheitsrisiken, wie etwa dem oxidativen Stress durch freie Radikale, frühzeitig vorbeugen. 

Gemeinsam erörtern wir spezielle Problembereiche und besprechen die einzelnen Behandlungsschritte. 

Botulinumtoxin (Botox)

Mimikfalten im Nasenwurzel-, Augen- und Stirnbereich eignen sich für eine Behandlung mit Botulinum Toxin („Botox“) am besten. Ziel der Faltenbehandlung ist ein sogenannter „natural look“, bei dem es weiterhin möglich ist, die Muskeln des Gesichts zu bewegen bei deutlich sichtbarer Entspannung der Falten. Die Substanz wird mit einer feinen Injektionsnadel in die zu behandelnde Partie gespritzt. Die Behandlung ist kaum schmerzhaft und zeigt nach ca. einer Woche ihre volle Wirkung, die durchschnittlich 4 Monate anhält. 

Dauer

10-20 Min.

Schmerzen

keine

Ausfallszeit

keine
48 Std. nach der Behandlung keine Sonneneinstrahlung, Sport und Solarium

Ergebnis

Wirkungseintritt nach 3-5 Tagen, endgültiges Ergebnis nach 2 Wochen

Kosten

ab 250 Euro

Hyaluronsäure

Mit zunehmendem Alter nimmt der natürliche Hyaluronsäuregehalt ab, Erscheinungsbild und Beschaffenheit der Haut verändern sich. Die Haut wird trocken, das darunter liegende Bindegewebe verliert an Spannkraft sowie Volumen und es entstehen Falten. Mittels feiner Injektionen unter die Oberfläche der Haut können Falten und Volumenverluste deutlich und sofort sichtbar geglättet werden.

Anwendungsbereiche:

  • Faltenkorrektur
  • Glättung der Nasolabialfalte
  • Kinnaufbau, Wangenaufbau
  • Lippenvergrößerung, Glättung von Lippenfalten
  • Glättung des Decollete

Dauer

ca. 30 Min.

Schmerzen

keine – gering, auf Wunsch lokale Betäubungscreme

Ausfallszeit

keine, kleine Hämatome möglich

Ergebnis

Soforteffekt

Kosten

ab 300 Euro

Kollagenstimulantien (Liquid-Lifting)

Radiesse ist ein synthetisch hergestellter Dermalfüller, dessen Bestandteile Kalzium und Phosphat ganz natürlich im menschlichen Gewebe vorkommen. Mit einer feinen Nadel wird Radiesse unter die Hautoberfläche injiziert. Die Behandlung dauert weniger als eine Stunde und kann auf Wunsch auch unter Lokalanästhesie angewandt werden. Sobald die gelartige Masse unter der Haut positioniert ist, wird die Bildung des körpereigenen Kollagens unterstützt und stimuliert. Der Dermalfüller ist biologisch abbaubar, wird im Laufe der Zeit zersetzt und vom Körper resorbiert.
Das Ergebnis sieht natürlich aus, da die Bildung des körpereigenen Kollagens stimuliert wird.

Anwendungsgebiete:

  • leichten bis sehr tiefen Falten im Bereich zwischen Nasenflügel und Mundwinkel (Nasolabialfalte), an den Mundwinkeln (Mundwinkelfalte) und am Kinn
  • Volumenverlust im Bereich des Jochbogens
  • eingefallenen Wangen
  • Konturveränderungen
  • Narben
  • und zur Wiederherstellung der Spannkraft ganzer Gesichtsareale der unteren Gesichtshälfte (sog. Liquid-Lifting)

Dauer

30 Min.

Schmerzen

gering-leichtes Ziehen während der Behandlung, auf Wunsch lokale Betäubungscreme

Ausfallszeit

keine, kleine Hämatome möglich

Ergebnis

innerhalb von 3-5 Tagen sichtbar

Kosten

ab 450 Euro / pro Ampulle

Ästhetische Mesotherapie

Mesotherapie – die sanfte schulmedizinische Alternative für ästhetische Medizin und Schmerztherapie. 

Viele Kosmetikstudios bieten mittlerweile eine sog. „Mesotherapie“ an, doch nur Ärzte dürfen und können diese spezielle Technik in zahlreichen Fortbildungen erlernen und dann auch sinnvoll am Patienten anwenden.

Microneedling / Medical Needling
Ein auf den Hautzustand abgestimmter Cocktail aus Feuchtigkeit bindender Hyaluronsäure, Vitamine, Aminosäuren und Co-Enzyme wird durch punktgenaue Mikroinjektionen verabreicht. Die Einschleusung der Cocktails erfolgt mittels des Dermarollers-Mikro Needling. Dabei öffnen die 580 haarfeinen Nadeln tausende gleichmässig verteilte Mikrokanäle, durch die die Wirkstoffe präzise an ihr Ziel gelangen. Gleichzeitig wird die Durchblutung der Haut angeregt und die Kollagenproduktion aktiviert.
Anwendungsbereiche:

  • Falten bes. um Augen, Oberlippe, Hals, Decollete und jeder anderen Hautregion
  • Sonnengeschädigte Haut
  • Narben, Striae (Dehnungsstreifen)
  • Hyperpigmentierung von Hautstellen-Altersflecken, Melasmata, Sommersprossen
  • Cellulite
  • Haarausfall

Die Behandlung ist besonders schonend. Hautrötungen klingen in der Regel nach 24h ab. 

Dauer

30-45 Min.

Schmerzen

keine –gering, auf Wunsch lokale Betäubungscreme

Ausfallszeit

0-1 Tag, nach der Behandlung ist die Haut kurz gerötet

Ergebnis

Soforteffekt, endgültiges Ergebnis nach 4 Wochen sichtbar

Kosten

Gesicht ab 200 Euro Gesicht, Hals, Decollete ab 250 Euro

Mesoglow
Nicht nur in Hollywood beliebt!
Ein hochwirksamer Vitalstoff-Coctail wird über feinste Injektionen in die Gesichtshaut appliziert. Die Haut erhält im Verlauf dieses Verjüngungsverfahrens ein gesünderes und frischeres Aussehen und zeigt wieder ein vitales Leuchten. Gleichzeitig werden Hautalterungsprozesse gebremst.

Mesolift
Für die etwas reifere Haut.
Zusätzlich zum hochwirksamen Vitalsoff-Coctail wird, ein für die Haut sehr wertvolles, natürliches Hyaluron in höherer Konzentration injiziert. Durch die Mikroinjektionen werden körpereigene Bindegewebszellen zur Produktion von Bindegewebsfasern (Kollagen) angeregt, wodurch sich die Elastizität und die Struktur der Haut verbessern. Der Feuchtigkeitsverlust wird ausgeglichen, die Haut erhält neue Spannkraft und Fülle. Gute Ergebnisse werden nach 4-6 Behandlungen erziehlt.
Hände und Decolleté verraten unser wahres Alter. Auch hier kann die ästhetische Mesotherapie trockene, dünne, faltenreiche und unregelmäßig pigmentierte Haut revitalsieren!

Mesohair
Neben dem natürlichen, alltäglichen Haarausfall gibt es auch den krankhaften behandlungsbedürftigen Haarausfall.
Die Ursachen dafür können altersbedingt, hormonell, UV-Strahlung, Stress, Mangel an Vitalstoffen und auch Nikotin sein. Häufiger sind Männer als Frauen betroffen.
Ein effektiver Behandlungsansatz bietet die Mesotherapie, die mit kleinsten Injektionen/Dermaroller die Haarwurzeln direkt mit den erforderlichen Revitalisierungssubstanzen versorgt und die Blutzirkulation im Haarwurzelbereich wieder anregt. Ab der 3 Behandlung kommt es zu einer Verringerung des Haarausfalls und nach ca 2 Monaten zu einem gesünderen volleren Haar. Deutliche Verbesserung ist durch eine zusätzliche Einnahme von haarstärkenden Vitalsstoffen zu erziehlen.

 

Dauer

15-30 Min.

Schmerzen

keine

Ausfallszeit

keine

Ergebnis

Soforteffekt, Verbesserung der Hautstruktur, Glow-Effekt

Kosten

Mesoglow ab 120 Euro Mesolift ab 150 Euro Mesohair ab 100 Euro / Behandlung (mindestens 4 Behandlungen notwendig)

Plasma Needling / Vampire Lifting / Dracula Methode

Das Plasma Lift ist eine neue erfolgreiche Anti-Aging Methode aus den USA, welche die Zeichen der Zeit zurückdreht bzw anhalten lässt.
Diese Bio-Anti-Aging Methode auch PRP (=plättchenreiches Plasma) genannt hat die Fähigkeit, auf ganz natürliche Art und Weise den körpereigenen Selbstheilungsprozess zu beschleunigen. Zusätzlich kann PRP die Regeneration und Neubildung von Bindegewebe anregen. Beides führt dann zu einer deutlichen und nachhaltigen Reduzierung von Falten und zu einer gesamten Verbesserung des Hautbildes.
Das Plasma wird über eine Blutabnahme gewonnen. Das aufbereitete Plasma bestehend aus Thrombozyten, Wachstumsfaktoren und Stammzellen kann in einer Sitzung in spezielle Hautbezirke – Stirn, Wangen, Lippen, perioral, periorbital (Krähenfüsse), Kinn, Hals – appliziert werden.

Je nach Ausgangssituation sind 1-3 Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen notwendig. Auffrischungsbehandlungen werden alle 1-2 Jahre durchgeführt.

Vorteile dieser Behandlung sind keine unerwünschten Nebenwirkungen, keine allergische Reaktionen und keine Fremdstoffe.

Eine weitere neue erfolgreiche Anti-Aging-Therapie ist die Needlingbehandlung mit Plasmagel. Beim Plasmaneedling wird im Anschluss an die Needling-Behandlung Plasmagel in die Haut einmassiert, um eine intensive Wirkung des körpereigenen Plasmagels und der enthaltenden Faktoren zu erreichen

Dauer

45 Min.

Schmerzen

minimal, auf Wunsch lokale Betäubungcreme

Ausfallszeit

keine

Ergebnis

Soforteffekt, zunehmende Verbesserung der Hautstruktur, 2-3 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen empfohlen ​

Kosten

ab 300 Euro

Medizinisches Peeling

Chemische Peelings bringen ihre Haut zum Strahlen. Ein Peeling ist die beste Methode zur Erhaltung von klarem Teint und praller Haut. Der Teint wird wieder rosig, Grauschleier werden beseitigt, Fältchen und Pigmentflecken gemildert.
In unserer Ordination bieten wir je nach Hautbild und Behandlungsziel unterschiedliche Peelingformen an

  • Milchsäurepeelings
  • Fruchtsäurepeelings
  • Salicylsäurepeelings
  • Jessner Peel
  • TCA Peel
  • PQage


Wirksamkeit
Die Peelingsubstanzen werden auf die Haut aufgetragen und dringen unterschiedlich tief in die Hautschichten ein. Es kommt zur Entfernung der oberen Hautschicht aus abgestorbenen Zellen und Hautschuppen. Das Entfernen dieser Hautschicht stimuliert die Zellerneuerung in der Epidermis. Die Haut wird wieder kräftiger, straffer und widerstandsfähiger.

Anwendung
Medizinische Peelings sind eine bewährte Behandlungsmethode bei

  • fahlem Teint
  • Fältchen, Falten
  • Hautunreinheiten und Grobporigkeit
  • Akne und Aknenarben
  • Hyperpigmentierung-Pigmentflecken, Altersflecken
  • Dehnungsstreifen
  • Beseitigung von Sonnenschäden


Behandlungsablauf
In einem Beratungsgespräch werden die Wünsche des Patienten und das Behandlungsziel genau abgestimmt. Bei manchen Varianten des chemischen Peeling ist eine Vorbehandlung mit speziellen Cremen empfehlenswert. Bei der Behandlung wird die Peelingssubstanz auf eine intensiv gereinigte Haut aufgetragen und nach einer bestimmten Einwirkzeit auf Gesicht, Hals und Decollete mit Wasser abgewaschen bzw. neutralisiert. Während und nach der Behandlung kann die Haut brennen, jucken und sich warm anfühlen. Symptome wie Abschuppung der Haut, leichte Rötung und Schwellung können auftreten. Unerlässlich nach dem Peeling ist eine intensive Feuchtigkeitspflege, welche die Haut nährt und regeneriert sowie der tägliche Sonnenschutz. In der Regel werden in Abständen von 2-4 Wochen je nach Hautbeschaffenheit 4-6 Peelings durchgeführt. In unserer Praxis werden Sie ausführlich beraten und das für Ihre Haut geeignete Behandlungsprogramm zusammengestellt, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Dauer

ca. 20-30 Min.

Schmerzen

keine

Ausfallszeit

abhängig von der Art des verwendeten Peelings

Ergebnis

Soforteffekt, 2-4 Behandlungen im Abstand von 2-4 Wochen empfohlen

Kosten

ab 100 Euro, Retinolpeel ab 220 Euro

Profhilo – Bio Remodellierung

Strahlende Frische und straffe Haut in 5 Minuten 

Bioremodellierung mit PROFHILO ist eine einzigartige Anti-Aging-Therapie mit sofortiger regenerativer Zweifach-Wirkung für müde, feuchtigkeitsarme und erschlaffte Haut.

  • PROFHILO ist biokompatibel
    Profhilo weist eine einzigartige Formulierung auf . Unter Hitzeeinwirkung verbindet sich hoch,-und niedermolekulare Hyaluronsäure zu einem Hybridmolekül. Das Ergebnis ist eine hochreine Hyaluronsäure , die Ihre Haut durch eine stark wasseranziehende Wirkungvon innen mit Feuchtigkeit flutet.   
  • PROFHILO ist sicher
    Der Verzicht auf Zusatzstoffe steht für beste Verträglichkeit. Es kann mit allen gängigen Fillern, PRP, Laser und Botulinumbehandlungen kombiniert werden.
  • PROFHILO ist effektiv
    Profhilo enthält 64mg Hyaluronsäure auf 2ml Produkt und ist damit eines der am höchsten konzentrierten Hyaluronprodukte am Weltmarkt! Es verbleibt im Gegensatz zu unvernetzter Hyaluronsäure 30Mal länger im Gewebe und entfaltet dort seine hydratisierende und stimulierende Wirkung.
  • Die Behandlung 
    An fünf definierten Injektionspunkten je Gesichtshälfte wird Profhilo in kleinsten Mengen mit sehr feinen Nadeln injiziert.

Weitere Anwendungsbereiche : Dekollete, Oberarme, Hände 

Anwendungszyklus : 2 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen . Eine Auffrischungsbehandlung wird nach 6 Monaten empfohlen.

 

Dauer

ca. 15 Min.

Schmerzen

keine, auf Wunsch lokale Betäubungscreme

Ausfallszeit

keine

Ergebnis

Soforteffekt, Auffrischung nach 4-6 Wochen, eine weitere Auffrischung wird nach 6 Monaten empfohlen.

Kosten

ab 290 Euro

Skinbooster - für eine frische und pralle Haut

Was sind Skinbooster?

Skinbooster sind ein wahres Wunderelixier mit Glow-Effekt!

Das neuartige Hyaluron-Skin-Booster Verfahren ist eine Weiterentwicklung der Hyaluronsäure Unterspritzungen zur Verbesserung von kleinen Knitterfältchen im Gesicht , an Hals, Händen und Decollete.

Skinbooster enthalten eine einzigartige, stabilisierte Form von Hyaluron. Durch die flächige Einbringung der Hyaluronsäure mittels feiner Nadeln oder der Pix`L Kanüle in die mittleren Hautschichten verbessert sich der Feuchtigkeitsgehalt und die Hautqualität über Monate. Im Vergleich dazu wird nicht stabilisierte Hyaluronsäure in der Haut schon nach wenigen Wochen abgebaut. Die Skinbooster Methode bewahrt die Haut vor dem Austrocknen. Sie verleiht der Haut ein besonderes Strahlen – den sogenannten Glow-Effekt!

Für wen ist diese Behandlungsmethode geeignet?

  • für Frauen und Männer aller Hauttypen
  • für junge und reife Haut
  • für Gesicht , Hals , Decollete`und Hände
  • für Menschen, die ihre Hautstruktur verbessern möchten ( z.b. Aknenarben und lichtgeschädigte Haut)

Wieviele Behandlungen sind notwendig ?
Der größtmögliche Effekt wurde für eine Behandlungs-Kur von 2-3 Behandlungen im Abstand von ca. 4 Wochen nachgewiesen (Aufbauphase). Danach sollte eine Auffrischung im Abstand von ca. 6 Monaten erfolgen.

Die Skinbooster können allein oder je nach Bedarf auch in Kombination mit anderen Ästhetikbehandlungen, wie z. B. PRP ,Hyaluron-Fillern  und Peelings eingesetzt werden.

Skinbooster Behandlungen verbessern die Hautqualität bereits nach der ersten Behandlung! Das Resultat ist eine frische und strahlende Haut. wieder rosig, Grauschleier werden beseitigt, Fältchen und Pigmentflecken gemildert.

Dauer

ca 20-30 min.

Schmerzen

keine-gering, auf Wunsch lokale Betäubungscreme

Ausfallszeit

keine

Ergebnis

Soforteffekt, in den nächsten Wochen weitere Verbesserung der Hautqualität, 2-3 Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen empfohlen

Kosten

ab 270 Euro

Hormonkosmetik

Medizinische Hormonkosmetika beeinflussen die Hautalterung dort wo sie beginnt: beim Ungleichgewicht der Hormone.
Hormone bestimmen das biologische Alter der Haut. Denn sie steuern viele physiologische Vorgänge in der Hautzelle und sorgen so für die Durchblutung, den Kollagenaufbau, Feuchtigkeit und Zellregeneration der Haut. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die regelmäßige Anwendung einer Hormonkosmetik eine positive regenerierende Wirkung auf die Haut hat.

Indikationen:

  • Alternde Haut
  • Faltenbildung
  • trockene Haut
  • Alterspigmentierung
  • Cellulite
  • Haarausfall

Gesundheit

OM beschäftigt sich mit dem Einsatz von Mikronährstoffen. Um gesund, vital und leistungsfähig zu sein benötigt unser Körper Vitalstoffe in optimaler Dosierung. Diese verwendeten Substanzen sind Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren und Fettsäuren. Persönliche Belastungen wie Stress, Umwelteinflüsse, einseitige und unregelmässige Ernährung, Rauchen, Krankheiten, Dauermedikamenteneinnahme erhöhen den Mikronährstoffbedarf. 

Ziele der Orthomolekularmedizin:

  • Prävention ernährungsbedingter und chronisch degenerativer Erkrankungen
  • Verbesserung des individuellen Gesundheitsstatus
  • Erhaltung der Vitalität und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter („Anti-Aging“)

Diagnostik

  • venöse Blutanalyse

Vitamininfusionen

    • Hochdosis Vitamin C Therapie
      Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, also ein freier Radikale Auffänger und ist damit hervorragend geeignet, den Körper bei der Bekämpfung von oxidativem Stress zu unterstützen. Freie Radikale sind aggressive und reaktionsfreudige Substanzen, welche durch körpereigene Stoffwechselprozesse, bei Entzündungen oder Strahlung entstehen.

      Wirkung der Vitamin C im Körper:

      • entgiftet
      • lindert Schmerzen
      • wirkt antiallergisch
      • steigert die Leistung
      • fördert die Wundheilung
      • reguliert das Immunsystem
      • unterstützt den Körper bei Virus-, Bakterien- oder Pilz -Infektionen
      • fördert die Heilung in der Genesungsphase nach schweren Erkrankungen und Operationen
  • Power Infusion nach Dr. Myer
    Der M.C. geht auf den amerikanischen Arzt Dr. John Myers zurück, der dieses Therapiekonzept in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts entwickelte. Die Grundüberlegung besteht darin, durch die intravenöse Gabe von Mikronährstoffen das Verdauungssystem zu umgehen und dadurch Defizite sehr rasch auszugleichen. Die Blutspiegel der Mikronährstoffe sollten stark erhöht werden um die Versorgung des Körpers mit Vitaminen, Elektrolyten und Nährstoffen gewissermaßen zwangsweise zu verbessern. Dies war als „Startpilot“ für die Zellen gedacht damit diese effektiver arbeiten können.

    Wann empfehlen wir eine Therapie:

    • Chronisches Müdigkeitssyndrom / Leistungsschwäche / Erschöpfung
    • Burn-out-Syndrom
    • Rekonvaleszenz nach Krankheit und von Leistungssportlern
    • Vor und nach sportlichen Anstrengungen ( kein Doping ! )
    • Chronisch depressive Stimmung
    • Multiple Sklerose
    • Fibromyalgiesyndrom
    • Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden

    In unserer Praxis bieten wir einen modifizierten Myers Cocktail an, darin enthalten sind folgende Bestandteile: Vitamin-B-Komplex, Vitamin B1, B6, B12, Vitamin C 7,5 gr., Folsäure, Selen, Calcium und Magnesium.

    Wie führen wir die Therapie durch?
    Infusionen: 1-2x/ Woche über 5 Wochen
    Infusionsdauer: 45min

  • Baseninfusionen
    gegen Übersäuerung oder bei Erkrankungen des rheumatologischen Formenkreis
    1-2mal / Woche
  • Eiseninfusionen
    zur raschen und effizienten Auffüllung von Eisendefiziten
  • Aminosäureninfusionen
    z.b. L-Carnitin, L-Argininin zur Unterstützung beim Abnehmen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Stressprophylaxe
  • Haarinfusionen
    bei mikronährstoffbedingten Haarausfall zur Verbesserung der Haarstruktur und Qualität
  • Infusionen für die Haut
    eine mit Antioxidantien (z.B. Vitamin C, Ubiquinon -Co Enzym Q10) angereicherte Infusion
  • Infusion zur Verbesserung hepatischer Funktionen ( Detox I und II )
    Die Mischinfusionen verbessern die Entgiftungsarbeit der Leber in allen Phasen. Die Infusionen werden zeitlich getrennt verabreicht.
  • Immune Enhancement I und II -zur Verbesserung des Immunsystems
    bei chronischen Virusinfekten, bei wiederkehrenden Entzündungen und akuten Infekten 
    2 Infusionen / Woche
  • Anti Histamin Infusionen 
    Bei Allergien und Überempfindlichkeiten 
    1-3 Infusionen / Woche
  • Vertigo Infusionen 
    Bei akuten und chronischen Schwindelzuständen
    1-2 Infusionen / Woche

Durch die Zusammenarbeit mit Standard- aber auch Speziallabors können wir in unserer Ordination sämtliche der heute möglichen Laboruntersuchungen anbieten:

  • Blutbild, Leber- und Nierenfunktionsparameter, Eisenspiegel, Entzündungswerte, Herz-Kreislaufscheck, Blutfette, Blutzucker usw.
    • Hormonanalysen (z.B. Schilddrüse, Cortisol Geschlechtshormone, Serotonin, Melatonin )
    • Vitamine / Mikronährstoffe im Vollblut
    • Aminosäuren,-und Fettsäurenstatus
    • Antioxidative Kapazität
  • Allergiediagnostik /Intoleranzen
  • Magen/Darm/Stuhldiagnostik

Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nicht alle dieser Leistungen. Sie werden gerne über anfallende Kosten informiert. 

Von Anbeginn unseres Lebens bestimmen und regulieren Hormone alle Funktionen unseres Körpers. Wie wir selbst oft sehen können, entspricht das biologische Alter eines Menschen häufig nicht dem zeitlichen Alter. Dabei spielen genetische Faktoren sowie die Lebensweise, Ernährung, Genussmittel und vorallem unsere Hormone eine Rolle. Der Alterungsprozess ist verantwortlich für zunehmende Hormondefizite und der Rückgang der Hormone verstärkt wiederum den Alterungsprozess. Nach Diagnose eines hormonellen Defizits mittels Blutabnahme oder Speicheltest kann dieses durch die Gabe von bioidenten Hormonen ausgeglichen werden, was enorme Auswirkungen auf das Wohlbefinden hat.

Was versteht man unter bioidenten Hormonen?
Das Ausgangsmaterial für natürliche Hormone sind pflanzlicher Natur. Humanidentische oder bioidentische Hormone werden mit Hilfe der Yamswurzel hergestellt. Diese enthält den Wirkstoff Diosgenin, der zu den jeweiligen Hormonen umgebaut werden kann. Die Hormone, die auf diesem Wege entstehen, sind identisch mit den körpereigenen Hormonen. Sie fügen sich also perfekt in unser Hormonsystem ein.

Welche Beschwerden und Symptome können durch einen Hormonmangel bzw. einem hormonellen Ungleichgewicht ausgelöst werden?
Zyklusbeschwerden, PMS, Wechseljahrebeschwerden, Stimmungsschwankungen, Leistungsschwäche, Gewichtsprobleme, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Wasseransammlungen, Brustspannen, Gelenksbeschwerden, Unruhe/ Angstzustände, Depressionen, Akne, Cellulite, Haarausfall, reduzierte Stressbelastung 

Hormonanalyse
1. Blutabnahme
Im Rahmen der Erstanamnese nehmen wir Blut ab, um die Sexualhormone zu bestimmen. Bei Frauen, die einen 28-Tage- Zyklus haben, sollte dieser Termin zwischen dem 19. und dem 22. Zyklustag liegen. Bei Männern sollte am Morgen Blut abgenommen werden. Wenn Frauen keinen Zyklus oder einen sehr unregelmäßigen Zyklus haben, gibt es keine bestimmte Terminvorgabe.
2. Hormonspeicheltest

Therapie
Anhand der Befunde wird ein individueller Therapieplan zusammengestellt. Bioidentische bzw. natürliche Hormone sind rezeptpflichtig und werden individuell für Sie hergestellt. Die Applikation der Hormone kann transdermal, vaginal bzw. oral erfolgen. 

Enzyme sind biologische Katalysatoren, die alle Prozesse auf diesem Planeten überhaupt erst möglich gemacht haben.
Insbesondere Enzyme der Klasse der Proteasen (z.B. Lysozym, Bromelain, Papain) werden in der modernen Immunologie, aber auch im Anti Aging als „Geheimwaffe“ ohne große Nebenwirkungen, genutzt.

In der täglichen Praxis halte ich eine Therapie mit Enzympräparaten für außerpordentlich erfolgreich. Gerade zum Immunaufbau oder bei Rheuma- oder anderen entzündlich erkrankten Patienten hat sich eine Enzymtherapie sehr bewährt. 

Enzymwirkungen:

  • Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes
  • Unterstützung des Immunsystems beim Durchführen von Abwehrreaktionen
  • Bekämpfung von Krebszellen und deren Metastasierungswegen
  • Reduzierung niedrig schwelender Entzündungsvorgänge

Mit einer begleitenden Enzymtherapie kann man bei vielen Patienten eine erstaunliche Verbesserung der jeweiligen Krankheitsbilder, als ?auch der Lebensqualität gerade für Patienten mit Entzündungen erreichen. 

Mesotherapie ist eine in Österreich relativ neue Behandlungsmethode, welche ihren Ursprung in Frankreich hat, und dort seit circa 50 Jahren an Universitäten gelehrt und erfolgreich angewandt wird. Das Erfolgsgeheimnis liegt in der intelligenten Kombination von Neuraltherapie, Akupunktur und sanfter Arzneimitteltherapie. Dabei werden Mischungen von Medikamenten in sehr geringer Dosis in oder unter die Haut gespritzt. Die Mesotherapie nutzt die Haut als größtes Organ des Menschen zu therapeutischen Zwecken.

Das Prinzip der Mesotherapie: 
WENIG – SELTEN – AM RICHTIGEN ORT

Die Haut ist aufgrund ihrer Struktur (viele Nervenendigungen, kleine Blutgefäße und Lymphgefäße) sehr gut in der Lage, Medikamente über einen längeren Zeitraum zu speichern und diese nur langsam an den Körper abzugeben. Durch die Verabreichung von Medikamenten direkt in die Haut entfallen die sonst in der Schulmedizin durch Tabletten hervorgerufenen Nebenwirkungen und unbeabsichtigten Risiken im Bereich von Magen, Niere, Darm und Leber. Die Wirksamkeit der Mesotherapie beruht auf einer Verstärkung der Mikrozirkulation, einer Verbesserung des neuro-vegetativen Systems sowie einer Immunmodulation (Steigerung der Abwehrkräfte).
Der Erfolg der Mesotherapie hängt maßgeblich davon ab, in welcher Form die Medikamente in die Haut eingebracht werden. Man verwendet sehr dünne Spezialkanülen, wodurch nahezu schmerzlos die jeweilige Medikamentenmsichung in die Haut eingebracht wird.

Erkrankungen des rheumatologischen Formenkeis
Chronische Gelenks- und Wirbelsäulenerkrankungen, mit und ohne Nervenschmerzen, sprechen hervorragend auf Mesotherapie an. Der große Vorteil der Mesotherapie ist das Wegfallen der unerwünschten Nebenwirkungen vieler Schmerzmittel an Niere, Magen und anderer Organe.

Sportverletzungen und Überlastungsschäden
Eines der Haupteinsatzgebiete der Mesotherapie: Sehnenentzündungen (z.B. Tennis-Ellbogen, Tendinits der Achillessehne) verstauchte Knöchel, Prellungen und Zerrungen.

Kopfschmerzen und Migräne
Mesotherapie und Akupunktur werden erfolgreich auch bei Migräne, Spannungskopfschmerz, eingesetzt Okzipitalsyndrom, atypischer Gesichtsschmerz, Gesichtsneuralgien.

Hauterkrankungen
Atopische Dermatitis, Herpes simplex,Akne, Atopische Dermatitis , Haarausfall , chronisches Handekzem ,Ulcus cruris und Schwangerschaftsstreifen lassen sich mesotherapeutisch gute Erfolge erziehlen. 

Das Angebot der jährlichen Vorsorge ist kostenlos und richtet sich an alle Menschen ab 18 Jahren.

inkl. Labordiagnostik und Impfpassüberprüfung

KONTAKT

DR. BARBARA NEUMÜLLER-BERGER

Ärztin für Allgemeinmedizin, Vorsorge, ästhetische Medizin und Orthomolekularmedizin Wahlärztin

Tel. 0699/10731601

(Termine nach telefonischer Vereinbarung)

E-Mail: dr.berger@neuromedbaden.at

Zur Person

  • Medizinstudium an der Universität Wien mit Promotion 2002
  • Turnusausbildung im Klinikum Wels-Grieskirchen, Landesklinikum Baden
  • 2006-2013 Dauervertretung in der Ordination Dr. Doris Prochaska in Ebreichsdorf
  • Diplom für Unterspritzungstechniken zur Faltenbehandlung im Gesicht
  • Antiaging mit Injektionen (Internationale Gesellschaft für ästhetische Medizin-IGÄM)
  • Österreiches Ärztekammerdiplom für Orthomolekularmedizin
  • Österreichisches Ärztekammerdiplom für Ernährungsmedizin
  • Notarztdiplom mit laufenden Fortbildungen
  • gutachterliche Tätigkeit bei der PVA seit 2009

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Österreichische Gesellschaft für Dermatologische Kosmetologie und Altersforschung
  • Österreichische Gesellschaft für orthomolekulare Medizin
  • Österreichische Gesellschaft für Mesotherapie

Menü schließen